Direkt zum Inhalt springen

Einsatz von Membrankontaktoren in der Oenologie
Workshop für Praktiker

29.03.2019 9:00 Uhr - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Hochschule Geisenheim, Institut für Oenologie 
Veranstalter:
  • Geisenheimer Institut für Weiterbildung
Kategorie:
  • Workshop
Zielgruppen:
  • Weinbau & Oenologie
  • Lebensmittelwirtschaft
Abbildung 5 Anlage zur osmotischen Destillation.JPG

Im Rahmen eines praxisorientierten Workshops werden verschiedene oenologische Verfahren basierend auf Membrankontaktoren erläutert und anhand praktischer Vorführungen erklärt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch die praktischen Einheiten befähigt diese neue Technologie eigenständig in der Praxis umzusetzen. Im Detail werden die Themen Gasmanagement, Alkoholreduzierung, Schwefelreduzierung sowie der Reinigung und Lagerung dieser neuen Membranen erläutert.

Bei frühzeitiger Anmeldung und entsprechendem Feedback können weitere Themenwünsche mit aufgenommen werden. Bitte wenden Sie sich an Dr. Matthias Schmitt: Matthias.Schmitt@hs-gm.de oder 06722 502175

Referenten sind Dr. Maximilian Freund und Dr. Matthias Schmitt von der Hochschule Geisenheim sowie Dr. Andreas Blank von der KH process tec GmbH.

Der Workshop findet statt, wenn sich mindestens 7 Personen angemeldet haben. Maximal können 15 Personen teilnehmen.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Veranstaltungsort:

Hochschule Geisenheim, Institut für Oenologie
Blaubachstraße 19
65366 Geisenheim

Auf Karte anzeigen

Veranstalter:

Geisenheimer Institut für Weiterbildung

Kontaktperson:

Dr. Matthias Schmitt
06722-502 175
matthias.schmitt@hs-gm.de

Buchen Sie hier Ihre Tickets

Normalpreis
Preis: 190,00 €
Verfügbar bis: 18.03.2019
Anzahl
Die Tickets im Warenkorb sind noch nicht reserviert oder belegt.