Direkt zum Inhalt

Eine runde Sache - Teil 2:  „WEINELF“

06.10.2022 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Veranstaltungsformat:
Präsenzveranstaltung 
Zielgruppe:
  • Interessierte Öffentlichkeit
Eine Runde Sache Eine Runde Sache

Livestreamhttps://youtu.be/0-M2_T-SBdI

Initiator Volkmar Nägler und sein Team haben mit einer unterhaltsamen Veranstaltungsreihe zum Thema Fußball den Nerv der Zeit getroffen. Fußball ist die schönste Nebensache der Welt, wie auch der Wein, denn „Die Wahrheit liegt auf‘m Platz und im Wein!“

„Mach et, Otze“ - vor 30 Jahren wurde dieser Kultspruch des Fußballs geboren. Der Trainer der WEINELF Erich Rutemöller wird dieses und vieles mehr erklären können, denn er hat viel in seinem Fußballkarriere erlebt und erreicht. Aktuell ist er noch aktiv als sportlicher Berater des Vorstandes des 1. FC Köln. Wie es dazu kam, dass er die Nationalmannschaft der Winzer trainiert und was die Stromburg von Johan Lafer damit zu tun hat, ist sicherlich einer der spannenden Fragen, die der Moderator des Abends Robert Lönarz stellen wird. Der Präsident und Mitbegründer der WEINELF Deutschland e.V. im Jahr 2005 wird sechs spannende Gäste auf der Kulturbühnebegrüßen, die zudem eine Weinprobe mit 11 Weinen, ganz nach dem Gründungsmotto „Elf Flaschen müsst Ihr sein“ , mitgebracht haben. 

Der ehemalige Bundesverteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung wird als Ehren-Kapitän erklären, warum Thomas Berthold und Hans-Peter Briegel für Italien gegen Deutschland spielten und warum der Winzer und Gastronom Luigi Brunetti Frankfurt und die Toskana verbindet.

Rudolf Knoll, bekannter Weinkritiker und VINUM-Redakteur, schildert seine Erlebnisse  als Stadionsprecher im Münchner Olympiastadion und berichtet über die Beziehung von Spitzensport und Spitzenwinzern. Er ist in beiden Welten zu Hause, auch schon mal beim Fußballkaiser Franz Beckenbauer.

Über die Gründung der europäischen Vereinigung von acht Fußballnationen „UENFW - Union of European national football teams of winemakers e.V.“ und was eine VINOEURO ist, weiß Generalsekretärin Erica Fischbachzu berichten, die jahrelang auch das Event-Management der WEINELF Verantwortung getragen hat.

Die Fußballmannschaft der Pomologie (Forschungsanstalt) gilt als Ursprung der WEINELF. Jürgen Fladung, heute Vize-Präsident des SV Wehen-Wiesbaden, hat seit 1991 die Mannschaft in unzähligen Spielen als Nr.1 unterstützt und wird über das Erlebnis WEINWELT München mit dem 3:2 gegen die Deutschen Spitzenköche berichten.

Europameister!  3:2 gegen Ungarn im Finale  in der Schweiz – Andreas Spreitzer, Weingut Josef Spreitzer im Rheingau, führte 2014 die Mannschaft als Kapitän auf den Platz. Er wird über seine Eindrücke berichten und aus dem Nähkästchen plaudern, warum die Mannschaft im Genfer See dann doch letztendlich baden ging.

Wir laden Sie ein zu einem unterhaltsamen Rück- und Ausblick in die Geschichte der verrückten und erfolgreichen Idee von fußballspielenden Winzern, die u.a. bei Bundeskanzlerin Angela Merkel und Papst Franziskus zu Gast sein durften.

 

Tickets: 
https://www.alteschule-rheingau.de/home/EINE-RUNDE-SACHE-2-am-06-10-2022-um-20-00-Uhr-p485414236

Oder Tel. 06722/6292

Preis: 2x11 EUR inkl. Weinprobe

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung

Moderatoren:

Dipl.-Ing. Robert Lönarz

Sponsoren

Melden Sie sich Hier zur Veranstaltung an

Normalpreis
Preis: 22,00 €
Die Anmeldung / Buchung für diese Veranstaltung erfolgt über eine andere Webseite.
Bitte besuchen Sie https://www.alteschule-rheingau.de/home/EINE-RUNDE-SACHE-2-am-06-10-2022-um-20-00-Uhr-p485414236.